Frage zu MRT und CT Untersuchung

Bitte haben Sie Verständnis dafür das wir  an dieser Stelle nicht alle Ihre Fragen beantworten können

Fragen zur Kernspintomographie (MRT)

Kernspintomographie Magnetresonanztomographie
Kernspin Kurzform für Kernspintomographie / MRT
MRT Magnet - Resonanz -Tomographie
MRI Magnet – Resonance - Imaging (engl. für MRT)
MR Kurzform von MRT
T Abkürzung für Tesla
Tesla Einheit der magnetische Flußdichte oder auch Magnetfeldstärke
3 T Angabe der Magnetfeldstärke. Derzeit die höchste in der Patientenversorgung angewendete Feldstärke
1,5 T Angabe der Magnetfeldstärke. Die übliche in der Patientenversorgung angewendete Feldstärke
3T oder 1,5T MRT Abhängig von der Fragestellung kann die höhere Feldstärke von 3 T (Tesla) aussagefähigere Bilder liefern. Prinzipiell ist der Signal zu Rauschabstand ((SNR) Indikation für die Bildgüte) bei 3T MRT höher als bei geringeren Feldstärken. Negativ wirkt das chemische und physikalische Umfeld der Untersuchungsregion aus. Wir untersuchen Sie mit der am besten geeigneten Feldstärke.
MRA Kernspintomographische Angiographie
Herz MRT Funktionelle Darstellung des Herzen (incl. Stress - MRT)
MRT Myelographie Darstellung der Rückenmarksflüssigkeit und von Engstellen des Rückenmarkskanals
MRT Wirbelsäulendiagnostik Darstellung der Zwischenwirbelkörperräume (Bandscheiben)
MRT Cholangiographie Darstellung des Gallenwege und des Pankreasgangsystems
MRT Urographie Darstellung der Harnleiter und Blase sowie des Nierenbeckens
MRT Prostata Diagnostik Darstellung der Prostata (Tumormapping)
MRT Angiographie Darstellung der Gefäße
MRT Cardiographie Funktionelle Darstellung des Herzen (incl. Stress-MRT)
MRT Mammographie Darstellung der Brust (Tumordiagnostik)
MRT Perfusion Kontrastmitteluntersuchung zur Darstellung der Mikrozirkulation
MRT Diffusion Darstellung molekularer Protonenbewegungen
MRT Spektroskopie Analytisches MRT Verfahren (Differentialdiagnose von Tumoren etc.)
Schadet das Magnetfeld menschlichen Zellen In den für diagnostische Zwecke zugelassenen MRT Feldstärken nach heutigen Erkenntnissen nicht.
Lautstärke im MRT Je höher die Gradientenfeldstärke / und oder die Magnetfeldstärke ist um so lauter ist die Geräuschentwicklung. Sie erhalten dafür einen Gehörschutz / Siehe: Geräusche im MRT Einige MRT die wir einsetzen verfügen über „silence“ Untersuchungssequenzen, die ohne Gehörschutz auskommen.
Geräusche im MRT Die Geräusche variieren von leisem Klopfen bis zu lautem Knattern unterbrochen von Phasen ohne Geräusche
Untersuchungszeiten MRT Diese variieren von 10 bis zu 30 Minuten Wir teilen Ihnen die voraussichtliche Untersuchungsdauer vorher mit.
Prothesen im MRT Erst kürzlich eingesetzte Prothesen sind üblicherweise antimagnetisch. Bitte sagen Sie uns das bereits bei Ihrer Anmeldung. Wir überprüfen dann anhand Ihrer Information ob wir eine MRT Untersuchung durchführen können.
Herzschrittmacher im MRT Neuere Schrittmacher sind MRT tauglich. Wenn unsicher ist um welchen Typ es sich handelt ist eine Untersuchung nicht möglich. Aufgrund des Aufwandes ist die MRT Untersuchung nur unter strenger Indikationsstellung möglich. Für die Mehrzahl der Fragestellung bietet sich CT, Ultraschall oder Röntgen an.
Implantate im MRT Bitte nennen Sie uns unbedingt die Art des Implantates bei der Anmeldung. Wir überprüfen dann die Eignung. Siehe: Prothesen im MRT / Siehe Herzschrittmacher im MRT
Tattoo im MRT Bei einigen für Tattoos verwendeten Farben kann es zu Erhitzungen kommen. Wir decken dann die Felder ggf. vor der MRT Untersuchung mit einem feuchten Tuch ab.
Piercing im MRT Wir bitten Sie aus Sicherheitsgründen, das Piercing vor der MRT Untersuchung zu entfernen
Metallsplitter im MRT Metallsplitter können sich während der MRT Untersuchung bewegen oder erhitzen. Bitte informieren Sie uns bereits bei der Anmeldung zur MRT darüber.
Kosmetik im MRT In seltenen Fällen kann die Bildqualität beeinträchtigt werden. Bitte verzichten Sie vor einer MRT Kopfuntersuchung auf Kosmetik.
Hörgeräte im MRT Sollten Sie vergessen haben Ihre Hörgeräte vor der Untersuchung zu entfernen wird das Gerät nicht mehr funktionstüchtig sein – Sie werden vorher darüber aufgeklärt
Schmuck im MRT Wir bitten Sie aus Sicherheitsgründen, Schmuck vor der MRT Untersuchung abzulegen.
MRT Sicherheit Wir bitten Sie vor einer MRT Untersuchung, alle metallenen Gegenstände abzulegen. Beachten Sie, dass auch Münzen oder Haarnadeln im MRT zu Geschossen werden können. Mechanische Uhren werden magnetisiert und damit unbrauchbar, Karten mit Magnetstreifen werden gelöscht.

Fragen zur Computertomographie (CT)

CT Computer Tomographie
CTA Computertomographische Angiographie
Kalk Score CT Untersuchung der Herzkranzgefäße um den Grad der Verkalkung zu beurteilen
Herz CT Darstellung der Herzgefäße  
Röntgenstrahlen in der CT Siehe Strahlendosis in der CT
Strahlendosis in der CT Wir achten strikt darauf, dass keine unnötigen Röntgenstrahlen appliziert werden. Das bei uns eingesetzte Siemens Somatom Definition AS ist mit einem adaptiven Strahlenschutzfilter ausgerüstet. Das Gerät darf daher als dosissparend bezeichnet werden. Siehe: Was bringen neue Geräte

Fragen allgemeiner Art zur radiologischen Untersuchung

Röntgenstrahlen Energiereiche elektromagnetische Wellen die in einer Röntgenröhre erzeugt werden.
Tomographie Schichtweise erzeugte Bilder z. B. im MRT oder CT
Klaustrophobie Siehe Platzangst
Platzangst Kann ein Problem sein im MRT Untersuchungstunnel siehe offenes MRT
Röhre Umgangssprachlich MRT oder auch CT (Untersuchungstunnel)
Was bringen neue MRT oder CT Geräte Geräte neuester Bauart - wie sie bei uns eingesetzt werden -reduzieren die Patientenbelastung durch kürzere Untersuchungszeiten bei der MRT und einer geringeren Strahlenbelastungen bei CT. Die erzeugten Bilder sind in der Regel aufgrund der höheren Orts-/- zeitlichen Auflösung auch aussagefähiger.
Wo liegt der Unterschied zwischen MRT und CT Bei MRT nutzt man ein Magnetfeld und bei der CT - Röntgenstrahlen für die Bilderzeugung. Eine CT Untersuchung liegt im Bereich von 3-5 Minuten; eine MRT Untersuchung bei etwa 15 - 50 Minuten.
Was ist besser CT oder MRT Das ist nicht pauschal zu beantworten. Beide Technologien haben Vor und Nachteile. Die Stärke der MRT ist die Weichteildiagnostik. Die Vorteile der CT liegen in der Darstellung von Knochen und in der Untersuchungsgeschwindigkeit das ist wichtig bei bewegten Organen. Wir achten darauf, dass Sie mit dem richtigen Gerät zur Fragestellung untersucht werden.
Ist ein Herzkatheter vermeidbar durch eine CT / MRT Untersuchung In vielen Fällen kann mit CT oder MRT eine Vorklärung erfolgen. Anhand der Ergebnisse kann entschieden werden ob ein Herzkatheter erforderlich ist oder nicht.
Offenes MRT Einen allseitig offener MRT kann es aufgrund der Tatsache, dass sich das zu untersuchende Organ im Isocenter also genau in der Mitte des Magnetfeldes befinden muss, technologisch bedingt leider nicht geben.
Sogenannte „offene“ Ganzkörper MRT Systeme die zwischen zwei großen gegenüberliegenden Polschuhen (Platten) ein Magnetfeld erzeugen können, gibt es derzeit nur in Feldstärken bis 1,2 Tesla. Leider haben auch diese MRT die gleiche Problematik für klaustrophobische Patienten. Es gibt deshalb auch nur sehr wenige MRT dieser Art.
Bitten Sie vor einer MRT Untersuchung um ein Beruhigungsmittel sollten Sie befürchten, dass die Messung unterbrochen werden muss.
Wir informieren Sie vorher über alles, was während der Messung passiert. Das ist wichtig, weil vielfach die anfänglichen Bedenken zerstreut werden können. Eine MRT Untersuchung ist nicht schmerzhaft.
Wo haben Sie noch weitere Standorte mit MRT oder CT Geräten MRT Berlin Mitte, MRT Berlin Wedding, MRT Berlin Tempelhof, MRT in Berlin Tegel, MRT Berlin Zehlendorf, MRT Berlin Tiergarten, MRT Berlin Charlottenburg, CT Berlin Mitte, CT Berlin Wedding, CT Berlin Tempelhof, CT Berlin Tegel, CT Berlin Zehlendorf, CT Berlin Tiergarten, CT Berlin Westend

Terminvereinbarung: 030 322 913 0

von Montag bis Freitag 8:00 bis 18:00
oder Nutzen Sie bitte unser Kontaktformular

Medical Park Berlin Humboldtmühle

An der Mühle 2-9 13507 Berlin. MRT,CT und Röntgen mehr

St. Joseph Krankenhaus

Tempelhof

Am St.Joseph Krankenhaus

Wüsthoffstr. 15, 12101 Berlin mehr