Embolisation von Uterus-Myomen

Die Embolisation ermöglicht die minimal invasive Behandlung von Uterusmyomen ohne Narkose bzw. eine Operation. Folgende Dateien sollen Sie über Hintergrundinformationen und Behandlungsmöglichkeiten der Gebärmuttermyome, insbesondere über die neue Therapieform der Embolisation von Uterusmyomen informieren.
Diese Therapie erfolgt in Zusammenarbeit mit Herrn Chefarzt Dr. Michael Abou-Dakn vom St. Joseph Krankenhaus.

  • Sekretariat Tel.: 788 22 23 - 6
  • Bäumerplan 24, 12101  Berlin (Tempelhof).

Gefäßzentrum am Jüdischen Krankenhaus

Heinz-Galinski-Str. 1
13347 Berlin

Infotelefon und Terminvereinbarung:

030 / 88 66 88 75

oder nutzen Sie bitte unser Kontaktformular