Berlin Mitte - Wedding: MRT | CT | Angiographie

Mitte am Jüdischen Krankenhaus

  • Der Standort hat einen interventionellen (Katheterinterventionen, PTA/Stent) und neuroradiologischen Schwerpunkt

Kernspintomografie/ MRT am Standort Jüdisches Krankenhaus:

  • Durchführung aller gängiger MRT Standarduntersuchungen von allen Regionen des Körpers
  • MR-Angiografie einzelner Körperregionen (MR-Angiografie der Kopf-Hals Gefäße, MR-Angiografie der Nierengefäße)
  • MRT-Cholangiografie (MRCP)
  • MRT-Sellinck
  • MRT-Urografie
  • MRT-Prostata
  • MRT Herzbildgebung
  • Für die Untersuchung in Jüdisches Krankenhaus stehen 2 Geräte der Firmen Siemens und Philips zu Verfügung.

Computertomografie CT am Standort Jüdisches Krankenhaus

  • Spiral-CT aller Körperregionen mit Rekonstruktionen
  • HR-CT der Lunge
  • Dental-CT
  • CT-Angiografie einzelner Körperregionen
  • CT der Herzkranzgefäße

Ultraschall im Gefäßzentrum am Jüdischen Krankenhaus

  • Hochspezialisierte Gefäßdiagnostik mit der Farbdoppler-Sonographie und Gefäßturm

Andere Leistungen am Standort Jüdisches Krankenhaus

  • Digitales Röntgen
  • Digitale Angiographie
  • Interventionelle Diagnostik und Therapie (PTA/Stent)

Am Jüdischen Krankenhaus Berlin
Heinz-Galinski-Straße 1,
13347 Berlin

Tel:  030 • 322 913 - 0
Fax: 030 • 497 607 06 

Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
U-Bahn U8 / U9
Tram 50 / 53
Haltestation Osloer Straße

Terminvereinbarung: 030 322 913 0

von Montag bis Freitag 8:00 bis 18:00
oder Nutzen Sie bitte unser Kontaktformular

SOMATOM Definition AS

Zu unserem Leistungsspektrum gehören alle modernen bildgebenden radiologischen Verfahren. Wir verfügen über einen Gerätepark, der technisch auf dem neusten Stand ist. mehr