Berlin Mitte - Wedding: MRT | CT | Angiographie

Mitte am Jüdischen Krankenhaus

  • Der Standort hat einen interventionellen (Katheterinterventionen, PTA/Stent) und neuroradiologischen Schwerpunkt

Kernspintomografie/ MRT am Standort Jüdisches Krankenhaus:

  • Durchführung aller gängiger MRT Standarduntersuchungen von allen Regionen des Körpers
  • MR-Angiografie einzelner Körperregionen (MR-Angiografie der Kopf-Hals Gefäße, MR-Angiografie der Nierengefäße)
  • MRT-Cholangiografie (MRCP)
  • MRT-Sellinck
  • MRT-Urografie
  • MRT-Prostata
  • MRT Herzbildgebung
  • Für die Untersuchung in Jüdisches Krankenhaus stehen 2 Geräte der Firmen Siemens und Philips zu Verfügung.

Computertomografie CT am Standort Jüdisches Krankenhaus

  • Spiral-CT aller Körperregionen mit Rekonstruktionen
  • HR-CT der Lunge
  • Dental-CT
  • CT-Angiografie einzelner Körperregionen
  • CT der Herzkranzgefäße

Ultraschall im Gefäßzentrum am Jüdischen Krankenhaus

  • Hochspezialisierte Gefäßdiagnostik mit der Farbdoppler-Sonographie und Gefäßturm

Andere Leistungen am Standort Jüdisches Krankenhaus

  • Digitales Röntgen
  • Digitale Angiographie
  • Interventionelle Diagnostik und Therapie (PTA/Stent)

Am Jüdischen Krankenhaus Berlin
Heinz-Galinski-Straße 1, 13347 Berlin

Tel:  030 • 322 913 - 0
Fax: 030 • 030 322 913 147 

Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
U-Bahn U8 / U9
Tram 50 / 53
Haltestation Osloer Straße

Terminvereinbarung:

030 322 913 0 

von Montag bis Freitag 8:00 bis 18:00
oder nutzen Sie bitte unseren
Rückrufservice

Somatom go All

An unserem Standort Zehlendorf haben wir einen CT neuerster Bauart installiert.
Mit geringster Röntgendosis erzielen wir mit diesem Gerät maximale Bildqualität.