Dr. med. Viktor Herdt

Dr. med. Viktor Herdt

Arzt für Diagnostische Radiologie

Hochschulausbildung:

  • 1974 bis 1980
    Medizinstudium in Omsk
  • 25.6.1980
    Erteilung der Approbation als Arzt

Promotion:

  • 09.1980 - 07.1981
    Arzt im Praktikum an der Chirurgischen Abteilung des Städtischen Krankenhauses Nr.15 in Omsk
  • 08.1981 - 10.1984
    Assistenzarzt Chirurgischer Abteilung des Kreiskrankenhauses Russkaja Poljana
  • 10.1984 - 03.1985
    Ausbildungslehre zum Arzt für Radiologie an der Gebietsklinik Omsk
  •  03.1985-08.1990
    Arzt für Radiologie am Kreiskrankenhaus Russkaja Poljana/Gebiet Omsk
  • 09.1990-06.1992
    Arzt für Radiologie am Kreiskrankenhaus Sokuluk in Kirgisien
  • 26.07.1992
    Einreise in die Bundesrepublik Deutschland
  • 09.1992 - 04.1993
    Sprach- und Integrationskurs, Bad Neustadt a.d. Saale
  • 04.1993 - 11.1993
    Praxisseminar für ausgesiedelte Humanmediziner am Mibeg-Institut in Tübingen
  • 11.1993 - 11.1994
    Anerkennungsjahr in der Abteilung für Radiologische Diagnostik der Universitätsklinik Tübingen
  • 15.12.1994
    Erhalt der deutschen Approbation als Arzt 
    Dann bis 31.03.2004
    Assistenzarzt der Abteilung für Radiologische Diagnostik der Universitätsklinik Tübingen (Prof. Dr. med. C. D. Claussen)
  • Seit 04/2004
    Berufstätig in Berlin mit Praxisvertretungen bzw. in eigener Praxis

Facharztanerkennung:

  • 26.11.2003
    Anerkennung als Facharzt für Diagnostische Radiologie
  • 06.04.2004
    Eintragung in das Arztregister der KV Südwürttemberg

Mitgliedschaften:

  • Deutsche Röntgengesellschaft (DRG)

Terminvereinbarung:

030 322 913 0 

von Montag bis Freitag 8:00 bis 18:00
oder nutzen Sie bitte unseren
Rückrufservice

Somatom go All

An unserem Standort Zehlendorf haben wir einen CT neuerster Bauart installiert.
Mit geringster Röntgendosis erzielen wir mit diesem Gerät maximale Bildqualität.